Dekoriertes Wandregal
Lifestyle

So schön neu

Eine crèmefarbene Wand. Zwei braune Holzbretter übereinander. Auf dem Unteren steht eine Blumenvase. Rechts daneben zwei Müslischüsseln, Gläser und eine Wasserkaraffe. Auf dem Brett darüber noch eine kleinere Blumenvase und eine große, gelbe leuchtende Ananas. Das Ganze wird geziert von einer Ananas-Lichterkette. Am Wochenende habe ich mein Zimmer neu dekoriert. 

Mit den Jahren wächst man immer so in Gewohnheiten rein. Alles bleibt gleich. Daher halte ich es für sehr wichtig, dass man immer mal wieder etwas neu macht. So zum Beispiel umdekorieren. Das bringt gleich wieder Frische und Lebendigkeit ins Zimmer. Man kommt wieder auf neue Gedanken und Ideen. 

Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen. (Georg Christoph Lichtenberg)

Etwas ändern kann man allerdings nicht nur beim Dekorieren. Auch sonst ist es wichtig, immer mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Das schärft deine Wahrnehmung. Außerdem wird deine Kreativität und Spontanität gefördert. Ein weiterer Pluspunkt ist die Steigerung deines Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins.

Was bedeutet es jetzt, etwas Neues zu machen? Etwas Neues muss nicht immer etwas Außergewöhnliches sein. Du musst jetzt keinen Bungee Sprung oder ähnliches machen. Es reicht vollkommen aus, einfach mal mit der anderen Hand Zähne zu putzen. Oder du setzt dich bewusst beim Essen mal nicht auf deinen Stammplatz. Du kannst dich ganz anders anziehen oder einen Fremden ansprechen. Neue Dinge können also auch Kleinigkeiten sein, die jeder frei nach Wahl machen kann. Probiert es aus!

Eure ANNAnas

Bild: Anna Neubauer
 

One Comment

Leave a Reply