Feuerwerk vor dem Opernhaus in Sydney
Lifestyle,  Optimismus

Feier dein Leben

Eine mega Party schmeißen. Tanzen, als ob keiner zuschaut. Mit Freunden einen Spieleabend veranstalten. Einen Freizeitpark besuchen. Die Nacht durchmachen. Spontan in den Urlaub fahren. Auch mal etwas Peinliches erleben. Einfach Spaß haben und das Leben feiern. Wieso machen wir das nicht öfters?

Unser Leben ist viel zu ernst. Viel zu oft sind wir unter Stress. Wir zerbrechen uns den Kopf über Dinge, die es nicht wert sind. Wir konzentrieren uns auf all die Verpflichtungen, die wir haben und die Aufgaben, die wir noch machen müssen. 
Wir vergessen wie kurz unser Leben ist. Wir vergessen, Humor und Leichtigkeit in unser Leben zu bringen. Auch mal spontan zu sein und aus unserem strukturierten Alltag auszubrechen. Ansonsten bereuen wir vielleicht irgendwann, nichts erlebt zu haben, keine Geschichten erzählen zu können.

Lass uns doch Geschichten schreiben,
die wir später gern erzählen.
Lass uns nachts lange wach bleiben,
auf´s höchste Hausdach der Stadt steigen,
lachend und vom Takt frei die allertollsten Lieder singen.
Lass uns Feste wie Konfetti schmeißen,
sehen, wie sie zu Boden reisen
und die gefallenen Feste feiern,
bis die Wolken wieder lila sind.
Und lass mal an uns selber glauben,
ist mir egal, ob das verrückt ist,
und wer genau guckt, sieht,
dass Mut auch bloß ein Anagramm von Glück ist.
Und – wer immer wir auch waren –
lass mal werden wer wir sein wollen.
Wir haben schon viel zu lang gewartet,
lass mal Dopamin vergeuden.
(Julia Engelmann)

 

Daher lautet mein Ratschlag: Finde immer einen Grund zum Feiern! 
Klar sollte man es nicht übertreiben. Aber wir sollten viel mehr Spaß in unser Leben bringen!
 
Eure ANNAnas
 
Bild: Jonas Gutwin

Leave a Reply